Bach trifft Italien

Barock-Konzert

Freitag, 13. Juli 2018 - 20:30

Martinskirche Simmersfeld-Aichhalden

Samuel Schick | Bassbariton
Matthias Schick | Barockcello
Regine Schlereth | Cembalo

Lassen Sie sich mitnehmen in die musikalische Welt des Barock, einer Epoche voller Leidenschaften und der Suche nach ihren radikalen künstlerischen Ausdrucksformen. Der Simmersfelder Bassbariton Samuel Schick wird mit seiner beweglichen, die klassischen Gattungsgrenzen sprengenden Stimme Kantaten des 17. Jahrhunderts zum Leben erwecken, und wenn der Erzengel Michael gegen Satan kämpft, ist Dramatik garantiert. Nicht umsonst verlief die Entwicklung der barocken Kirchenmusik über weite Strecken gemeinsam mit der Oper! Sein Bruder Matthias Schick steuert als Barockcellist den instrumentalen Widerpart bei und wird sich auch solistisch mit einer italienischen Cellosonate in die Schlacht werfen. Die Würzburger Cembalistin Regine Schlereth führt die beiden Basslinien zusammen und bildet mit der vielfältigen harmonischen Ausgestaltung zwischen Wohlklang und extravaganter Dissonanz das raffinierteste barocke Ausdrucksmittel ab. In Bachs österlich-triumphaler Arie „Fürst des Lebens“ werden schließlich sowohl der Kampf mit dem Teufel zum ultimativen Sieg geführt, wie auch musikalisch die barocken Traditionen zusammengefasst und in zwei meisterlichen Basslinien vereinigt werden.

Das Konzert findet im eindrucksvollen Rahmen des uralten Aichhaldener Kirchleins statt und die mittelalterlichen Wandmalereien werden zusammen mit dem liturgischen Rahmen eines Nachtgebets in evangelisch-klösterlicher Tradition die barocken musikalischen Kostbarkeiten umfassen.

Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um Spenden zur Deckung der Kosten gebeten.

Aus der Presse

"Wie zur Gründungszeit der Gemeinde Simmersfeld dürften sich die mehr als 100 Besucher gefühlt haben, als sie kurz vor der Dämmerung die Aichhaldener Martinskirche betraten."

"Das Publikum war während des gut eine Stunde dauernden Konzertes in Stille verfallen. Aufmerksam schienen die Männer und Frauen den Klängen und Texten zu lauschen. Zum Konzertende entlohnten sie die beiden Musiker mit regem Applaus."

Schwarzwälder Bote - Von

Preis: 
€0.00
Preis ermäßigt: 
€0.00
Mehr Information?
CAPTCHA
Diese Frage schließt Computergenerierte einträge aus und schütz uns somit vor Spam
7 + 10 =
Mehr Information?
Abbrechen