Eine Woche voller Samstage

Das Sams

Sonntag, 8. Juli 2018 - 16:00
Sonntag, 4. November 2018 - 16:00

Pünktlich zu Paul Maars 80stem Geburtstag bringt das Regionentheater in einer Neubearbeitung mit drei Schauspielern einen der Kinderbuchklassiker schlechthin neu auf die Bühne.

Das Sams ist ein quirliges, respektloses, aber sehr liebenswertes Wesen. Eines Tages wählt es sich den ängstlichen, biederen Herrn Taschenbier zum Papa und krempelt dessen Leben völlig um. Ständig sorgt es für Aufregung und bringt Herrn Taschenbier in immer neue Verlegenheiten: Bei der strengen Vermieterin, im Kaufhaus, im Büro. Das Sams kann aber auch Wünsche erfüllen und vor allem Mut machen. Eine zärtliche, lustige Freundschaft entsteht zwischen den beiden.

Ein Riesenspaß für Kinder, aber viel Vergnügen auch für die Älteren. Ein Aufruf vielleicht sogar an die Erwachsenen, sich nicht immer gar so ernst und wichtig zu nehmen.

Autor

"Da gibt es nun dieses Sams, und das ist frech und mutig, lebt nach dem Lustprinzip, lacht viel und tut, wozu es gerade Laune hat. Er steckt das Sams unter die Bettdecke, natürlich wühlt es sich wieder heraus. Er setzt es im Wald aus und denkt, nun hat er es los. Es steigt durch das Fenster und sagt: Hallo Papa, hier bin ich wieder. Und langsam ist er gezwungen, sich mit dem anderen Teil seiner selbst auseinanderzusetzen, sich mit ihm anzufreunden. Er blüht auf, er wird anders, er nimmt einiges von diesem Sams auf und wird ein bisschen samsiger." Paul Maar

weitere Daten

Dauer: ca. 70 Minuten, ohne Pause
geeignet ab 5 Jahren
3 Schauspieler

Team

SAMS - Marianne Lindt
Herr Taschenbier - Andreas Jendrusch
Frau Rotkohl u.a. - Anke Stocker

Regie: Birgit Heintel

Licht- und Tontechnik: Max Schweizer

 

Das Sams - Eine Woche voller Samstage
Preis: 
€8.00
Preis ermäßigt: 
€5.00
Mehr Information?
CAPTCHA
Diese Frage schließt Computergenerierte einträge aus und schütz uns somit vor Spam
10 + 5 =
Mehr Information?
Abbrechen