funk & soul

MORITZ & THE HORNY HORNS

Samstag, 23. November 2019 - 20:30

Veranstaltung fällt wegen Krankheit aus

 

wir kümmern uns um einen Ersatztermin

Mit Musik von „Tower of Power“, „Blood, Sweat & Tears”, „Chicago” und Co.

Seit 38 Jahren in Sachen Jazz, Funk und Soul unterwegs, ist die 10-köpfige Formation um den Durmersheimer Norbert Moritz eine der beständigsten in der bundesdeutschen Musikszene.
Die bläserbetonte Musik von Bands wie „Tower of Power“, „Cold Blood“, „Blood, Sweat & Tears“ und „Chicago“ ist das musikalische Erbe, dem sich die Band verpflichtet fühlt.
Fünf Bläser, Rhythm-Section und Vocals sorgen für einen frischen und spannenden Sound, leidenschaftlich dargeboten von 10 hervorragenden MusikerInnen aller Altersschichten:
Zwischen der erst 20-jährigen Sängerin Maike Oberle und dem ältesten Bandmitglied liegt fast ein halbes Jahrhundert. Auch das ist ein Anliegen von Bandleader Norbert Moritz: immer wieder junge und außergewöhnliche Musiker in seine Band zu holen.

 

WER ALSO FUNK & SOUL MAG, DER MUSS
MORITZ
UNBEDINGT IN SEIN PFLICHTPROGRAMM AUFNEHMEN.


MORITZ
IST NICHT NUR EINE BAND,


MORITZ
IST DIE MUSIKALISCHE LEIDENSCHAFT ALLER, DIE SICH IN DIESER BAND ALS MUSIKER
ENGAGIEREN.